NEWS

EP-Release Coming Soon

06/04/2017

Naomi ist mit brandneuen Songs zurück und stärker denn je. Ihre deutschen Texte, ein Mix aus Tiefgründigkeit und Leidenschaft. Von eingängiger Musik getragen, fließt ihre Stimme unaufhaltsam direkt unter die Haut, wenn sie über Verborgenes und Inneres singt – ehrlich, demütig, liebevoll, stürmisch.

Produzent Lars Peter (Michael Patrick Kelly) hat Naomis eingängige Songs in einem bewegenden Mix aus coolen Beats, berührenden Vocals, wunderschönem Piano und emotionalen Gitarrentracks verpackt.

 

Freunde der beiden, wie Andreas Bouranis Gitarristen Julius Hartog und Jacob Brass, Xavier und Rea Garveys Drummer Matthias Meusel von Alive and Swingin´, Yvonne Catterfelds Drummer Alex Höffken, Gregor Meyles Bassist Dominik Krämer, Dirk Schulz für das Mastering, uvm. -  sie alle verleihen den Songs der Künstlerin eine unverwechselbare Note und machen die EP zu einem kostbaren Erlebnis.

 

2009 hatte die Sängerin ihre eigene Musik auf Eis gelegt, um sich von einem Burnout zu erholen und sich stärker ihrer Familie zu widmen. Der künstlerische Aspekt ihres Lebens sollte für immer hinter ihr liegen. Doch 2015 wird sie überrascht. Zuerst schleichend, dann unaufhaltsam beginnt sie wieder Songs zu schreiben. Ihr neu gewonnenes Leben, das reichhaltiger und Mama-erprobter, aber auch entspannter geworden ist, bricht sich in ihrem Künstlerherzen wieder Bahn. Diesmal ist der Zeitpunkt genau der richtige, die Pause hat sich ausgezahlt. Mit ihren Songs gibt sie mal unverblümt, mal zerbrechlich preis, wie sie in den Höhen und Tiefen des Lebens Hoffnung schöpft und Erfüllung findet.

TEILEN:

facebook Naomi van Dooren YouTube Naomi van Dooren Instagram Naomi van Dooren

FOLLOW NAOMI

facebook Naomi van Dooren YouTube Naomi van Dooren Instgram Naomi van Dooren

© 2017 Copyright  Naomi van Dooren

NEWS

EP-Release Coming Soon

06/04/2017

Naomi ist mit brandneuen Songs zurück und stärker denn je. Ihre deutschen Texte, ein Mix aus Tiefgründigkeit und Leidenschaft. Von eingängiger Musik getragen, fließt ihre Stimme unaufhaltsam direkt unter die Haut, wenn sie über Verborgenes und Inneres singt – ehrlich, demütig, liebevoll, stürmisch.

Produzent Lars Peter (Michael Patrick Kelly) hat Naomis eingängige Songs in einem bewegenden Mix aus coolen Beats, berührenden Vocals, wunderschönem Piano und emotionalen Gitarrentracks verpackt.

 

Freunde der beiden, wie Andreas Bouranis Gitarristen Julius Hartog und Jacob Brass, Xavier und Rea Garveys Drummer Matthias Meusel von Alive and Swingin´, Yvonne Catterfelds Drummer Alex Höffken, Gregor Meyles Bassist Dominik Krämer, Dirk Schulz für das Mastering, uvm. -  sie alle verleihen den Songs der Künstlerin eine unverwechselbare Note und machen die EP zu einem kostbaren Erlebnis.

 

2009 hatte die Sängerin ihre eigene Musik auf Eis gelegt, um sich von einem Burnout zu erholen und sich stärker ihrer Familie zu widmen. Der künstlerische Aspekt ihres Lebens sollte für immer hinter ihr liegen. Doch 2015 wird sie überrascht. Zuerst schleichend, dann unaufhaltsam beginnt sie wieder Songs zu schreiben. Ihr neu gewonnenes Leben, das reichhaltiger und Mama-erprobter, aber auch entspannter geworden ist, bricht sich in ihrem Künstlerherzen wieder Bahn. Diesmal ist der Zeitpunkt genau der richtige, die Pause hat sich ausgezahlt. Mit ihren Songs gibt sie mal unverblümt, mal zerbrechlich preis, wie sie in den Höhen und Tiefen des Lebens Hoffnung schöpft und Erfüllung findet.

TEILEN:

facebook Naomi van Dooren

EP-Release Coming Soon

06/04/2017

Naomi ist mit brandneuen Songs zurück und stärker denn je. Ihre deutschen Texte, ein Mix aus Tiefgründigkeit und Leidenschaft. Von eingängiger Musik getragen, fließt ihre Stimme unaufhaltsam direkt unter die Haut, wenn sie über Verborgenes und Inneres singt – ehrlich, demütig, liebevoll, stürmisch.

Produzent Lars Peter (Michael Patrick Kelly) hat Naomis eingängige Songs in einem bewegenden Mix aus coolen Beats, berührenden Vocals, wunderschönem Piano und emotionalen Gitarrentracks verpackt.

 

Freunde der beiden, wie Andreas Bouranis Gitarristen Julius Hartog und Jacob Brass, Xavier und Rea Garveys Drummer Matthias Meusel von Alive and Swingin´, Yvonne Catterfelds Drummer Alex Höffken, Gregor Meyles Bassist Dominik Krämer, Dirk Schulz für das Mastering, uvm. -  sie alle verleihen den Songs der Künstlerin eine unverwechselbare Note und machen die EP zu einem kostbaren Erlebnis.

2009 hatte die Sängerin ihre eigene Musik auf Eis gelegt, um sich von einem Burnout zu erholen und sich stärker ihrer Familie zu widmen. Der künstlerische Aspekt ihres Lebens sollte für immer hinter ihr liegen. Doch 2015 wird sie überrascht. Zuerst schleichend, dann unaufhaltsam beginnt sie wieder Songs zu schreiben. Ihr neu gewonnenes Leben, das reichhaltiger und Mama-erprobter, aber auch entspannter geworden ist, bricht sich in ihrem Künstlerherzen wieder Bahn. Diesmal ist der Zeitpunkt genau der richtige, die Pause hat sich ausgezahlt. Mit ihren Songs gibt sie mal unverblümt, mal zerbrechlich preis, wie sie in den Höhen und Tiefen des Lebens Hoffnung schöpft und Erfüllung findet.

TEILEN: